Pic
Music


Back

Guru Da Beat



Guru Da Beat gehört zu den Pionieren der ersten Stunde, wenn es um Percussions & Live-Music Performance in Clubs geht.

Bereits 1995 spielte der junge Guru im legendären „Café du Congo“ seine ersten Club-Gigs und begeisterte die Menge und die Partymacher.

In den nächsten Jahren feilte er an seinem unverwechselbaren Stil, spielte in zahlreichen Clubs , tourte mit internationalen DJ Größen wie SAMMY, nahm Platten auf, und platzierte sich mit Projekten wie „Yamboo“ oder „Samba de Janeiro“ in den Top 20 der Verkaufscharts.

Der studierte Multiinstrumentalist, Guru Da Beat, spielt neben Percussions, E-Bass und Gitarre auch eine Reihe exotischer Saiteninstrumente aus dem Orient, die er immer häufiger bei seinen Auftritten mit Sexy Teachers einsetzt.

Mit mehr als 130 Club-Auftritten im Jahr gehört Guru Da Beat zu den meistgebuchten Musikern im diesem Bereich.